Archiv

Schlagwort-Archive: Asylbewerber

1512 WWK Arena.jpg

Augsburg Gesellschaft

+++ Altersarmut: Rentner gehen im Raum Augsburg immer häufiger arbeiten +++ Flüchtlingsunterkunft Hammerschmiede wegen heftiger Proteste gestoppt +++ Benefizkonzert in der Moritzkirche sammelt über 5.000 € für Flüchtlingsorganisationen ein +++ Wohnraum für Asylbewerber im Großraum Augsburg weiterhin knapp +++ 1.395 minderjährige und unbegleitete Flüchtlinge in Schwaben bisher +++ Integrations-App »Integreat« soll Flüchtlingen in Augsburg als Alltagsguide Hilfe leisten +++

Augsburg Kultur

+++ Citymanagement: Stadtfest statt Max-Fest heißt »Augsburger Sommernächte« und ist aufgrund bestehenden Haushaltsdefizit noch immer zu teuer +++ Kick-Off-Veranstaltung zum Bürgerbeteiligungsprozess »Zukunft der Theaterlandschaft« verzeichnet hohen Besucherandrang +++ Wolf Biermann, bedeutender Dichter der Nachkriegsliteratur, soll Auszeichnung in Augsburg erhalten +++ Brecht-Preis auf Brechtfestival für Schriftstellerin Silke Scheuermann +++ Augsburger Lichtspielhäuser Thalia und Liliom für abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm ausgezeichnet durch Bayerischen Filmfernsehfonds +++ Theaterkollektiv »theter« bringt seine erste Premiere »Gute Nachrichten« am 6.12. auf die Bühne +++ Team zur Durchführung des Modular-Festivals durch Stadtjugendring vorgestellt; Festival soll über 2018 hinaus existieren +++ Bildende Künstler das schwächste Glied der Kultur- u. Kreativwirtschaft der Region +++ Augsburger eRRdeKa mit »Rapunderdog« Zusatzkonzert am 23.12. (22.12. ist ausverkauft)

Augsburg Politik

+++ Stadtrat kommt 80 Forderungen von 3.000 Jugendlichen über Stadtjugendring aus 2014) schwer nach +++ Ehemaliger AfD Stadtrat Marc Zander wechselt nun zur CSU – FDP darum auf Palme +++ Claudia Roth gegen Bundeswehreinsatz in Syrien +++ Landrat Martin Sailer: Obergrenze wegen unkontrollierten Flüchtlingsstroms erreicht, innere Sicherheit nicht mehr dauerhaft zu gewährleisten +++

Augsburg Wirtschaft

+++ Arbeitslosenzahl in Augsburg Stadt und Land sinkt unter vier Prozent; 5.000 Stellen unbesetzt. Bayern niedrigste Quote im Bundesgebiet. Reaktion von AfD oder Pegida steht aus +++ Immobilienpreise in Augsburg und München stabilisieren sich nach deutlichem Anstieg auf hohem Niveau +++ Bis zu 5.000 jährliche Wahlaugsburger, aktuell 286.000 Einwohner; Prognose für 2020: 300.000 – immer weniger Baugrundstücke u. bezahlbare Wohnungen; Stadt will Flächen für 7 Millionen verkaufen. Ebenso benötigt: Kindergartenplätze, Schulen und Verkehrslösungen +++ Augsburg startet für Energiewende Projekt »Power-to-heat« +++ Sanierung von Theater und Schulen durch Freistaat mit 231 Mill. gefördert +++ Shopping: Augsburg will mehr Umsatz in die Innenstadt bringen und startet den City-Gutschein. Erfolgsaussicht unklar. +++ Bundesverkehrsminister Dobrindt gibt Signal für Bahnausbau Ulm-Augsburg. Ein Signal ist wohl Schienenvokabular. +++ Bund der Steuerzahler befürchtet bei Bahnhofsuntertunnelung Kosten in Höhe von 300 Millionen (70 Millionen bei Planungsbeginn). +++ 8. Shopping-Night und »Die Nacht der 1.000 Lichter« bringen Umsätze in die neue Augsburger Innenstadt. Der Aufwand wäre überflüssig, wenn es nicht so wäre. +++ Augsburger Medien berichten über Neue Schuh Schmid-Filiale als Hoffnungsträger für stärkere Besucherströme nahe dem Kö +++ Tourismusbilanz 2015: Irgendwas ist immer: Sommersaison zufriedenstellend aber sich vergrößernder Fachkräftemangel in Tourismusbranche. Überlegungen wie man Flüchtlinge beschleunigt in Ausbildung und damit in den Arbeitsmarkt bringen kann, scheinen hier eine Lösung.

Augsburg Stadtentwicklung

+++ Parken in Augsburg: Dringend notwendige Modernisierung des Parkleitsystems. Eva Weber stimmt einem Mehr an Mobilitäts-Service in Augsburg zu. Wenn denn Geld dafür zur Verfügung steht. +++ Augsburg nennt sich »fahrradfreundliche Stadt« und will Steigerung des Radverkehranteils von derzeit 17 auf 25 % erhöhen. Skepsis und Zweifel an der Umsetzung machen sich breit wo Dialog ausgeht. +++ AVV erhöht Preise für Bahn, Bus und Tram ab Januar. Die Erörterung der Gründe ist in Überarbeitung und erfolgt öffentlich. +++ Lechhausen im Rechtsstreit ob der Ausweitung des »Augsburger Bordellzentrums«. Proteste scheinen bisher juristisch unwirksam. +++ Sanierungspläne für Färberturm: Ende 2016 Sitz des Vereins »Bürgeraktion Textilviertel« +++ Ehemaliger Fuggerstadt-Center (zukünftig Helios-Center) soll zentrales Quartier für alle Dinge des täglichen Lebens werden, von allen Seiten begehbar sein und mehr Gastronomieflächen erhalten. Vom Bahnhofsplatz hin zum Kö im Idealfall Stilllegung für Fußgängerzone.

Augsburg Sport

+++ FCA unentschieden gegen VfL Wolfsburg, Niederlage auch gegen Bilbao. Der Augsburger Verein lädt 47 Flüchtlingskinder mit Hilfe der Organisation Übergepäck eines Flüchtlings zum Fußballspiel in das Stadion +++ Spiel der Panther im Curt-Frenzel-Stadion gegen Düsseldorf bereits ausverkauft; Kapitän Hölzer verlängert Vertrag +++

Augsburg Vermischtes

+++ Nach den aktuellen Prognosen könnte die Jahresdurchschnittstemperatur im Freistaat in diesem Jahrhundert um bis zu 4,5 Grad Celsius steigen. Erörterung der Maßnahmen erfolgt öffentlich. +++ 495 € geben Menschen in Bayern (und 460 € in Deutschland) durchschnittlich für Weihnachtsgeschenke aus (FOM-Studie) +++ Täglich sterben acht Augsburger; in 2014 waren es 150 Sterbende mehr als Neugeborene. Die AfD geht in Revision ob ihrer Flüchtlingsrethorik. +++ 300.000 für neuen Dom-Altar. Das sind 295.000 € mehr als beim Benefitzkonzert in der Moritzkirche an Spenden zusammenkam. +++ Zahl was du willst: Vom 29.11. bis Heiligabend im Zoo Augsburg +++ Wahl des neuen Hochschulpräsidenten steht kurz bevor +++ 1.500 Kinder und 21 Augsburger Schulen haben an Bio-Pausenbrot-Aktion teilgenommen +++  König von Augsburg trägt neue Frisur

Unsere Quellen gegen Nachrichten-Monokultur:

a3kultur kostenlos
Augsburger Allgemeine kostenlos bis 10 Artikel
B4B Schwaben kostenlos
BR.de / Schwaben kostenlos
DAZ kostenlos
Neue Szene kostenlos
Presse Augsburg kostenlos
Radio Augsburg kostenlos
Stadt Augsburg kostenlos
Stadtzeitung kostenlos
rt1 kostenlos
Advertisements

Sara Opic Augsburg Lehmfiguren

+++ Augsburgs bestes Drama: Theatersanierung beziffert sich auf 200 Millionen. Allein Großes Haus wird 118 Millionen verschlingen. Finanzierung: 45% Freistaat. Zeitplan: Vier Jahre ohne Theater. Verstaatlichung im Gespräch +++ Aufwertung: Neue Imagekampagne für Augsburg steht in den Startlöchern +++ Apropos: Augsburgs Vorzeige-Club »Hallo Werner« heißt Flüchtlinge bei wiederkehrenden Veranstaltungsformat (Ringelbeats) nicht nur willkommen, sondern gewährt denselben freien Eintritt und will Event-Reihe »kräftig in den Asylheimen in und um Augsburg bewerben« +++ Kresslesmühle: Zukünftig mehr Kleinkunst aus Augsburg, weniger Kabarett, mehr Jazzclub und interkulturelle Konzerte. Neruda-Inhaber übernimmt womöglich die Kneipe +++ Bahnhof für alle: Augsburger Behindertenbeirat schaltet sich mit Stellungnahme in Tunnellösung am Hbf ein und wirft Kritikern Irreführung vor +++ Quer durch die Natur: Plan für Linienführung 5 erzürnt nun den Bund Naturschutz. +++ Tote überfahren: Radeln auf städtischen Friedhöfen nach Probefahrt (!) weiterhin verboten +++ Asylbewerber bitte in die KZ-Außenstelle: AfD kritisiert Ablehnung der Unterbringung von Asylbewerbern in Halle 116, der ehemaligen KZ-Außenstelle auf dem Sheridan-Areal +++ Startschuss: lokale u. regionale Künstler, Vereine, (Migranten-) Organisationen, Bildungs- u. Kultureinrichtungen können sich nun mit Ideen zum Festival der Kulturen im Juli bewerben. +++ Ordnung muss sein: In Welser- und Maxpassage verbietet Ordnungsamt Cafébesuchern fortan das Rauchen im Außenbereich +++ Entweder LED-Technik oder Sterben auf Raten: Osram muss Produktion umstellen und 450 Jobs in Augsburg und Schwabmünchen abbauen +++ Privat: Cessna verunglückt bei Übungsflug am Augsburger Flughafen – drei Verletzte +++ Vier Giraffen in zwei Jahren: Auch Giraffe Luna stirbt im Augsburger Zoo +++ Neues Elefantenhaus wird voraussichtlich acht Millionen kosten; Spendenkampagne und europ. Fördermittel im Blick, Stadt voraussichtlich kein Geld +++ Endlich doch noch: Filmstart »The Interview« +++ Jetzt neu in Bundesligageschichte: FC Augsburg gegen Borussia Dortmund nach ungezählten Versuchen erfolgreich (1:o). Nun kommt Frankfurt +++

Bild: Großartige Lehmfigur der Sarah Opic auf der Ars Dilettant 2 | Kunstansammlung in der Grottenau in Augsburg (2014)

Mehr Dramen? http://bit.ly/AlleTelegramme
Oder mehr Funkeln? http://bit.ly/BrillianteninAugsburg

Danke für eure Aufmerksamkeit und viel Spaß da draußen!

#SarahOpic #FCAugsburg #TheaterAugsburg #Augsburg #Schwaben #Bayern #regioaugsburgtourismus #hallowerner #ringelbeats #kresslesmühle #kabarett #kleinkunst #neruda #jazzclub #jazz #AfD #FestivalderKulturen #Asylbewerber #Maxpassage #Osram #Schwabmünchen #Zoo #TheInterview #BorussiaDortmund #Bundesliga #Grottenau #ArsDilettanti #Friedhof

Augsburg, Asylbewerber, Flüchtlingshilfe, Juristischer Beistand

Hilfe aus Augsburg

Augsburg bekommt (nach Hamburg, Berlin, Leipzig, München etc.) eine Refugee Law Clinic. Das berichtet das Grandhotel Augsburg. Gratulation. In der Refugee Law Clinic (RLC) helfen Jura-Studierende mit ihrem im Studium erworbenen Wissen Asylbewerbern, sich in ihrem Asylverfahren zurechtzufinden.

Ihr wollt euch weiter informieren oder Unterstützung leisten, Menschen helfen, vielleicht mit einem Zimmer, Wissen, Tatkraft? Ihr habt noch keine Vorstellung, wie wenig manchen Menschen Freude bereitet.

Kontaktstellen:

RLC Augsburg
fluechtlinge-willkommen.de

#Refugee_Law_Clinic #RLC #Jura #Augsburg #Grandhotel #Asylverfahren #Asyl